forkredit.com | swedtalk.com | | finntalk.com

Wissenswertes für Sie

Was Sie noch wissen sollten:

posttower

Als Vermietungs- und Verkaufsprofi suchen wir ständig neue Objekte von Eigentümern, Bauträgern und Hausverwaltungen.

Wir mögen bleibende Werte. Zum Beispiel Ehrlichkeit, Treue und Verantwortungsbewusstsein. Vielleicht überraschend in einem Geschäft, das von Werten ganz anderer Art zu leben scheint. Aber der Erwerb einer Immobilie ist mehr als ein Rechenexempel.
Bei Entscheidungen, die Ihr Leben verändern, brauchen Sie einen Partner, dem Sie vertrauen können. Langfristige Bindungen interessieren uns mehr als das schnelle Geld. Auch nach der Schlüsselübergabe lassen wir Sie nicht im Stich – erst recht nicht, falls es schwierig werden sollte. In über fünfundzwanzig Geschäftsjahren erlangten wir Erfahrung und Kompetenz . Vor allem aber das Vertrauen unserer Kunden.

Profitieren Sie von unseren Marktkenntnissen, um lange Leerstände zu vermeiden. Egal welche Wohnungs- oder Hausgröße, preiswert oder exclusiv, Citylage oder Randgebiet, sofort oder später.

Unter Berücksichtigung der jeweiligen Marktsituation und zu erwartender aktueller wirtschaftlichen Tendenzen, bieten wir Ihnen Unterstützung bei der Preisfindung.

Warum ist der Makleralleinauftrag so wichtig?

Gut beraten ist bei Immobiliengeschäften, wer einem leistungsfähigen Makler einen Alleinauftrag erteilt.

Der Makleralleinauftrag

Mit dem Makleralleinauftrag verpflichten Sie den Makler für die Vertragslaufzeit zu intensiven Bemühungen, um den gewünschten Kauf oder Verkauf zu einem guten Abschluss zu bringen. Zu den Aktivitäten des Maklers zählt etwa, dass er auf eigene Kosten angemessene Werbemassnahmen durchführt. Im Gegensatz verzichtet der Auftraggeber darauf, andere Makler oder Dritte einzuschalten. Der Makler stellt bei einem Alleinauftrag sein ganzes Fachwissen, seine Verbindungen und seine Marktkenntnisse sowie seine Kenntnis der kompletten Abwicklungsmodalitäten eines Immobiliengeschäftes in den Dienst seines Kunden.

Risiken ohne Makleralleinauftrag

Anders gestaltet sich die Situation beim allgemeinen Auftrag. Dieser verpflichtet einen Makler zu keinen besonderen Aktivitäten, um den Auftrag voranzutreiben. Er kann einfach abwarten, ob sich zufällig ein geeigneter Interessent meldet. Werden, wie es bei Allgemeinaufträgen immer noch geschieht, verschiedene Makler parallel beauftragt, riskiert der mögliche Käufer, am Ende die volle Provision mehrmals bezahlen zu müssen. Zudem besteht die Gefahr, dass eine von mehreren Maklern angebotene Immobilie "tot inseriert" wird. So ist immer wieder festzustellen, dass die gleiche Immobilie im Anzeigenteil der gleichen Zeitung mehrfach inseriert wird - teilweise sogar mit unterschiedlichen Preisen. Dies lässt weder das Objekt, noch die Verkaufsabsicht des Eigentümers als besonders vertrauenswürdig erscheinen.